Zwischendurch einfach mal die Stadt verlassen. Einen Ort suchen ganz ohne Verkehrslärm und ohne viele laute Menschen um einen herum.
Wenn man dann noch tolle Begleitung zum Geburtstagsausflug entführen darf und einem der Wind (und der Sand) um die Nase weht, dann wird eh alles gut.